Mach dich bereit zum Laufen!

Der Plan steht. Ich versuche mich mal wieder am Laufen. Den aktuelle Anstoß hat das vor kurzem erschienene eBook: „Get ready to run!“ gegeben. Aber das ist nur der letzte Kick, meine Laufmotivation hat viele Gründe die ich dir gerne erzähle. Bist du dabei? Dann los.

Warum will ich laufen?

Früher hab ich mich für unsportlich gehalten. Zumindest war der Sportunterricht mehr Qual als Spaß für mich. Dabei hab ich später festgestellt, dass ich einfach nur meine Sportart finden musste. Teamsport ist nicht mein Fall. Hab ich mich damals also mehr schlecht als recht mit Volleyball geplagt, geh ich heute begeistert klettern. Damit trainiere ich meine Muskeln, beuge Verspannungen in Schulter und Rücken vor und bekomme nebenbei herrlich den Kopf frei. Krafttraining läuft also bei mir. Doch mir fehlt die Kondition.

Ich hab zwar Kraft in Armen und Beinen aber keine Ausdauer. Zudem werde ich nicht jünger. Ich bin am Ende meiner 20er angekommen und die 30 steht drohend in den Startlöchern. Ich weiß, es tut nicht weh 30 zu werden. Ich werde mich, vor allem die erste Zeit, auch nicht anders fühlen als jetzt. Aber Fakt ist, für mich geht ein Jahrzehnt zu Ende und ein neues bricht an. Du kannst jeden Tag etwas verändern oder etwas völlig neues beginnen, aber so leicht wie jetzt wird es mir nie mehr fallen. Vor allem nicht wenn es darum geht mit einem völlig neuen Sport zu starten.

Lauftagebuch

Aber hey, ich bin ehrlich. Ein wichtiger Grund ist auch dass ich will, dass mein Körper richtig sexy wird und bleibt. Vielleicht ist der gesundheitliche Aspekt des Laufens viel wichtiger. Die positive Funktion auf Herz, Lunge und Gehirn. Aber ich finde die Wirkung auf Bauch, Beine und Po sollte nicht außer Acht gelassen werden.

Fakt ist, Laufen ist gesund, Läufer sind sexy und ich will laufen!

Worum geht’s im Buch „Get ready to run“?

Das Buch „Get ready to run!“ wurde geschrieben von Carina Stöwe und Mandy Jochmann. Beide sind Läuferinnen und betreiben einen Blog der sich ebenfalls mit diesem Thema befasst.

Im Buch erklären sie wie sie zum Laufen gekommen sind und zählen dir ihre Gründe auf, warum du laufen solltest. Sie geben dir eine kräftige Portion Motivation gleich zu Beginn. Daneben findest du Tipps zur Ernährung, zur Ausrüstung, zu Dehnübungen und Zusatztraining neben dem Laufen. Carina und Mandy geben Infos zum Laufstil und zum Aufstellen deines persönlichen Laufziels. Am Ende findest du eine umfassende Linksammlung zum Thema Laufen, Ernährung und Fitness allgemein.

Im Lightpaket ist das eBook + 2 Laufplänen enthalten. Ich hab mir allerdings das Komplettpaket gekauft. Das enthält neben Buch und Trainingsplänen noch folgende Extras:

– Interviews mit anderen Läufern

– Erfolgsstories von Laufanfängern

– Wallpaper für deinen PC

– Spotify-Playlists

– Motivationsspickzettel

– Pflegeanleitung für Laufschuhe

– Checkliste zum Laufschuhkauf

– Stretching- und Lauf-ABC-Pläne

Für mich kam das Buch genau zur richtigen Zeit, da ich mir bewusst wurde, dass ich wirklich einen Ausdauersport betreiben sollte. Zudem finde ich es großartig geschrieben. Schön motivierend ohne abgehoben zu sein. Ein liebevoller Tritt in den Hintern sozusagen.

Daher geht’s bei mir jetzt auch richtig los. Ich hab mir den Plan rausgesucht der verspricht, dass ich in 8 Wochen 30 Minuten am Stück laufen kann. Ich bin echt gespannt ob ich es schaffe.

Vorbereitung:

Ich hab mir den Laufplan aus „Get ready to run!“ ausgedruckt und die Termine in meinen Kalender eingetragen. Dieser erinnert mich jetzt unerbittlich daran, wenn es Zeit ist die Laufklamotten anzuziehen. Laufschuhe hab ich übrigens. Dies hier ist ja nicht mein erster Versuch, in die Welt der Läufer einzusteigen. Einzig diesmal soll es erfolgreich sein, was bedeutet ich will dabei bleiben. Daher bin ich auch mit Laufkleidung ausgestattet. Ich hab sogar bei Spotify meine Laufplaylist erstellt. Allerdings will ich zuerst ohne Musik laufen. Zu Beginn des Lauftrainings brauche ich mein Handy als Stoppuhr um die Einheiten aus Laufen und Gehen richtig einzuhalten. Du siehst, ich bin vorbereitet. Der Laufplan kann starten.

Lauftagebuch

 

Falls du jetzt auch Lust bekommen hast, hier findest du die Bezugsadresse für das eBook „Get ready to run!“

Übrigens: Ich habe mir das eBook ganz offiziell gekauft und daher keine Vorteile, wenn ich dir das empfehle. Genauso wenig, wenn ich dir hiermit den Laufsport näher bringe. Ich finde beides einfach grade sehr interessant und möchte meine Entdeckung mit dir teilen.

4 Responses
  1. Hi liebe Sarah,
    vielen lieben Dank für Deine tolle Buchbeschreibung! Wir freuen uns sehr, dass Dich das Buch direkt so motiviert hat, dass Du einen der Trainingspläne ausprobierst. Wir freuen uns zu lesen, wie es Dir ergeht und ob Du es schaffst dauerhaft beim Laufen zu bleiben.
    Sonnige Grüße,
    Mandy von GET READY TO RUN

    1. Sarah

      Hallo Mandy,

      danke dir. Ich habe dank dem Trainingsplan schon viele Fortschritte gemacht. Allerdings setzt mir das kalte Wetter grade etwas zu und senkt meine Motivation. Aber ich bleib dran!

    1. Sarah

      Hey,

      stimmt schon. Eigentlich ist das der einfachste Weg. Freut mich dass es bei dir direkt so funktioniert hat und du Spaß am Laufen hast.
      Aber daran bin ich mehrmals gescheitert, vielleicht weil ich zu schnell zu viel wollte. Also bin ich direkt durchgestartet was dazu geführt hat dass ich schnell platt war, meine Lungen gebrannt haben wie Feuer und meine Beine geschmerzt haben wie die Hölle. Ich fand es daher gut, einen Ratgeber zur Hand zu haben der mir einen Schritt-für-Schritt-Plan mitgeliefert hat. Wahrscheinlich war das bei mir alles nur Kopfsache, das geb ich zu. Aber im Endeffekt hab ich es damit geschafft meine erste halbe Stunde am Stück zu laufen und seitdem dranzubleiben. Von daher hat es für mich funktioniert.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von hazeleyednerd erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen