Blog

[Werbung] Der Bloggerbus rollte wieder. Diesmal verschlug es uns an die Grenze von Saarland und Frankreich, genauer in den Europäischen Kulturpark nach Bliesbruck-Reinheim. Dort haben wir lecker gegessen, sind zwischen den Zeiten gewandelt und haben gelernt, wie viel Wahrheit hinter Hollywood-Klischees steckt.
[Weiterlesen]

Diesen Sommer ist es mir schon wieder passiert, genau wie letztes Mal. Ich fiel in das berüchtigte Sommerloch. Tief drinnen lag ich und schaffte es erst jetzt, Anfang September, daraus hervorzukriechen. Daher ließ ich lange nichts von mir hören, weil ich auch ehrlich gesagt nicht wirklich produktiv war. Doch woran liegt es, dass mich jeden Sommer diese Kreativblockade übermannt? Ist der Sommer möglicherweise meine ruhige Zeit der Einkehr?
[Weiterlesen]

Endlich geht’s weiter mit der #bookchallenge2017 und meinen Buchtipps. In Teil 2 nenne ich dir die besten Bücher die ich von April bis Juni gelesen hab. Der Schwerpunkt liegt dieses Mal im Tun. Viele Bücher in diesem Teil sind zum direkten Anwenden gedacht. Sowohl bei dir selbst, als auch in deinem Zuhause oder im Job.
[Weiterlesen]

Ein einfacher Ort um mit Zerowaste zu starten ist definitiv das Badezimmer. Hier kannst du so viele alltägliche Utensilien durch müllfreie Varianten ersetzen. Im folgenden Beitrag geb ich dir als Inspiration einen Einblick in mein persönliches Zerowaste Badzubehör. Sämtliche Produkte die ich dir hier zeige wurden ausgiebig von mir getestet und ich bin so zufrieden, dass sie bei mir täglich zum Einsatz kommen.
[Weiterlesen]

Dieses Jahr hab auch ich die Zeit zwischen Fastnacht und Ostern genutzt um zu fasten. Genauer gesagt habe ich mir ein Shoppingfasten auferlegt. Was das bedeutet und warum ich das getan habe, kannst du hier nachlesen. Genauso erzähle ich dir, warum du es unbedingt mal ausprobieren solltest und gebe dir Tipps für die langfristige Wirkung.
[Weiterlesen]

Ich durfte Anfang April die liebe Laura von lesswaste-lessworries interviewen. Nachdem ich an ihrem Workshop teilgenommen habe, interessierte es mich wirklich, mehr über ihren Lebensstil zu erfahren. Dadurch hat sie mir nicht nur erzählt, was sie inspiriert hat sondern auch wie du am besten mit Zero Waste startest.
[Weiterlesen]

In dieser Artikelreihe geht es darum, faire Alternativen zu bekannten Marken zu bieten. Ein paar Shoppingtipps für alle, die sich mit ihrem Einkauf für eine bessere Welt entscheiden wollen.
[Weiterlesen]

Da ich mir ja vorgenommen habe, dieses Jahr viel mehr zu lesen bekommst du die besten Bücher aus meiner #bookchallenge2017 als Empfehlung von mir, mit dem eindeutigen Hinweis dass du sie unbedingt lesen solltest.  Los geht’s mit Teil 1, also den Büchern die ich von Januar bis März gelesen hab.
[Weiterlesen]

Ich war beim 1. Zero Waste-Workshop, der in Saarbrücken stattgefunden hat. Geleitet wurde dieser von Laura, die sich schon lange mit dem Thema beschäftigt. Getreu dem Thema Less Waste im Badezimmer haben wir einige tolle, nachhaltige Körperpflege- und Kosmetikprodukte hergestellt.
[Weiterlesen]

1 2 3 4

Untitled design (2)

Ich bin Sarah und hazeleyednerd in Person. Erfahre mehr über mich

Erfahre als Erster wenn es was Neues gibt!

* indicates required

Instagram

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von hazeleyednerd erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen